Impressum   Datenschutzhinweis   Stadionheft   Kontakt   
 


   * * * Herzlich willkommen auf der Internetseite der Sportfreunde Mastershausen e.V.  * * *

  Startseite
  Der Verein
  Vorstand
  Fußball
  Tischtennis
  Taekwondo

  Badminton
  Impressum

 Sponsoren
  Kontakt




 
         

Fußball

Fussball-Camp unseres JSG-Partners SV Strimmig

   
       

Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B-Nord

  SG Bell/Buch/
Mörsdorf
  Sportfreunde Mastershausen  
  2 : 1  

Torschütze für unser Team:

   
  Nico Span  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:


Bells Rene Kochems (Nummer 7) traf zum 1:0 im Derby in Buch gegen Mastershausen,
Nico Span glich aus, bevor Damian Ochmann schließlich den Treffer zum 2:1-Sieg
für die Gastgeber erzielte.
Foto: Peter Scherer
 

SG Bell/Buch/Mörsdorf – Sportfreunde Mastershausen 2:1 (1:0). Knappes Ergebnis im Derby. Unnötig, wie SG-Trainer Klaus Vogt fand: „Das Spiel war etwas hitziger als das Hinspiel, paar kleine Nickligkeiten waren drin. Wir machen aber das ganze Spiel, waren auch spielerisch stärker als Mastershausen und hatten deutlich mehr Chancen. Kurz vor Ende hat Nico Span dann sogar die Ausgleichschance, das wäre aber mehr als unverdient gewesen.“ An diese Szene erinnerte sich auch Pendant Felix Menzler, relativierte aber schnell: „Verdient verloren. Wir haben nie richtig ins Spiel gefunden, hatten keinen Biss. Mittelmaß reichte heute, um uns keine Chance zu lassen.“

Tore: 1:0 Rene Kochems (44.), 1:1 Nico Span (54.), 2:1 Damian Ochmann (59.).

 

Fußball

Der Fußballkreis Hunsrück/Mosel hat die Ausgabe Dezember 2018
des  "Fußballecho" herausgebracht.



Diese Ausgabe steht zum Download bereit.

Download Fußballecho
 


Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B-Nord

  SG Lutzerath   Sportfreunde Mastershausen  
  3 : 0  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

SG Lutzerath – Sportfreunde Mastershausen 3:0 (1:0). Mastershausens Übungsleiter Felix Menzler war nach der Pleite beim Klassenprimus gar nicht sonderlich unzufrieden: „Die erste Hälfte haben wir richtig gut gestaltet und hatten sogar mehr Spielanteile.“ Blöderweise für die Gäste ging es wegen eines abgefälschten Freistoßes dennoch mit einem Rückstand in die Pause. Das 0:2 fiel nach einer eigenen, unvollendeten Offensivaktion. Das 0:3, als die Gäste offensiver wurden. Lutzeraths Trainer Tobias Siepe sah in der ersten Halbzeit zwei Knackpunkte: „Zum einen eine Glanzparade von Stefan Schenk, die ein mögliches Gegentor verhinderte. Zum anderen ein stark geschossener Freistoß von Thomas Krämer zur 1:0 Pausenführung.“

Tore: 1:0 Thomas Krämer (41.), 2:0, 3:0 Rashid Razai (60., 81.).

 

Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B-Nord

  Sportfreunde Mastershausen   SG Vorderhunsrück  
  0 : 2  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

Vorderhunsrück nach 2:0 im Derby nun erster Lutzerath-Verfolger

Die SG Vorderhunsrück hat die Hürde Sportfreunde Mastershausen beim 2:0-Auswärtssieg übersprungen und schwingt sich mit vier Zählern Rückstand zum ersten Verfolger von Spitzenreiter Lutzerath in der Fußball-Kreisliga B Nord auf. Ganz zufrieden war SGV-Trainer Alexander Blatt aber nicht: „Wir kamen nie richtig ins Spiel, das war nicht gut. Vor allem nach vorne nicht. Aber zum Verteidigen ist der Wille da und jeder macht und tut. Deshalb trotzdem Kompliment.“ Mastershausens Trainer Felix Menzler sagte: „Es war viel hoch und weit und damit haben sie uns unter Druck gesetzt. Wir sind nicht zwingend geworden, aber ein Unentschieden wäre okay gewesen.“

Tore: 0:1 Jan Schneider (20.), 0:2 Andre Eberhard (78.).

Besonderheiten: Holger Zens (SGV) hält Elfmeter von Nico Span (81.); Rot für Stefan Waldecker (SGV, 85.) wegen groben Foulspiels.


Stadionheft "Sportfreunde Magazin" zum Spiel:

 

Taekwondo

Taekwondo Rheinland-Pfalz Meisterschaften 2018
(RP Open Poomsae 2018)

Am 27.10.2018 fanden in Bad Kreuznach die Taekwondo Rheinland-Pfalz Meisterschaften 2018 statt. Unsere Abteilung Taekwondo durfte bei der Unterstützung des Ablaufs kräftig helfen. Anders als geplant übernahm Alexander Huhn die Wettkampfleitung und fiel somit als aktiver Starter aus. Martin Herkes half als Kampfrichter mit Flächenleitung und Victoria Spengler unterstützte als Kampfrichteranwärter beim Ablauf. 

6 Mitglieder der Abteilung Taekwondo der Sportfreunde Mastershausen nahmen dennoch aktiv teil:

Victoria Spengler (1. Dan), Paula Wald (4. Kup), Bastian Seibel (5. Kup), Hendrik Seibel (5. Kup), Alyah Hirschfeld (7. Kup) und bei ihrer ersten Meisterschaft Silas Buchholz (7. Kup) und Elias Fischer (8. Kup). 

Betreut wurden sie von unseren Coaches Julia Regier (1. Dan) und Tim Regier (1.Dan)

Mit insgesamt 160 Startern nahmen deutlich mehr Sportler wie noch vor zwei Wochen bei den vergangenen Hessen Meisterschaften im benachbarten Wiesbaden teil. Es galt sich gegen eine starke Konkurrenz durchzusetzen. Dabei erreichten unsere Starter folgende Ergebnisse:


Gold Alyah Hirschfeld
Silber Bastian Seibel
Silber Paula Wald
Bronze Elias Fischer
 


Hendrik Seibel bei seiner Tritttechnik


Victoria Spengler erreichte einen sehr guten 5. Platz in ihrer starken Gruppe. Silas Buchholz schaffte es bis ins Finale und dort einen hervorragenden 7. Platz. Hendrik Seibel schied leider schon im Halbfinale aus. 

Wir gratulieren allen recht herzlich. Bedanken möchten wir uns für die rege Unterstützung der heimischen Meisterschaft auch bei allen anderen Beteiligten auf und neben den Matten. Sowie bei den Eltern die als Chauffeure und euphorisches Publikum zum gelungenen Ablauf der Meisterschaft beigetragen haben.

 

Taekwondo

Bestechende Form bei den offenen hessischen
Taekwondo - Technik Meisterschaften 2018 (HTU Open Poomsae)

Im hessischen Wiesbaden fanden am 13. Oktober wieder die HTU Open Poomsae 2018 statt. Bei dieser Landesmeisterschaft im Bereich Technik konnten sich über 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland auf 2 Wettbewerbsflächen messen. 

Die Abteilung Taekwondo der Sportfreunde Mastershausen war auch mit 4 Starten dabei. Victoria Spengler startete im Einzel und betreute gleichzeitig auch die anderen Starter: Hendrik Seibel sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Alyah Hirschfeld und unserem frisch gebackenen Deutschen Meister Bastian Seibel im Einzel.

Die Ergebnisse bestätigten wieder die ausgezeichnete Form unsere Teilnehmer:


Einzel:
Bronze Victoria Spengler (1. Dan), Silber Hendrik Seibel (5. Kup), Gold Alyah Hirschfeld (7. Kup)Gold Bastian Seibel (5. Kup) 

Paarlauf:
Gold Hendrik Seibel (5. Kup) und Alyah Hirschfeld (7. Kup)
 


Von links nach rechts: Victoria Spengler, Bastian Seibel, Alyah Hirschgeld, Hendrik Seibel


Wir gratulieren allen recht herzlich für den großartigen Erfolg und freuen uns schon auf den 27.10.2018 - Bei den heimischen Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Bad Kreuznach, werden die vier unter anderem auch wieder an den Start gehen. Seien sie mit dabei und machen sie sich selbst ein Bild von unseren Talenten.

 

 
         
  Aktuelles
d


Interessiert an der neuesten Ausgabe von "Fußballecho"?

Hier können Sie es sich anschauen
oder auch downloaden.

Download Fußballecho





 
  Links

Tabellen unserer Fussballteams findet ihr unter: www.fussball.de

Tabellen unserer Tischtennismannschaft  findet ihr unter: www.ttvr.click-tt.de

Homepage der Gemeinde Mastershausen:
www.mastershausen.de

 

Werde Fan der Sportfreunde
Mastershausen e.V. auf Facebook:


Sie sind Besucher Nr.

Counter