Impressum   Datenschutzhinweis   Stadionheft   Kontakt   
 


   * * * 1920 - 2020: 100 Jahre Sportfreunde Mastershausen e.V. -  Große 100-Jahr-Feier an Pfingsten 2020  * * *

  Startseite
  Der Verein
  Vorstand
  Fußball
  Tischtennis
  Taekwondo

  Badminton
  Impressum

 Sponsoren
  Kontakt




 
         

Fußball

Der Fußballkreis Hunsrück/Mosel hat die Ausgabe Dezember 2019
des  "Fußballecho" herausgebracht.



Diese Ausgabe steht zum Download bereit.

Download Fußballecho
d



Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B Nord

 

SG Ehrbachtal

 

Sportfreunde Mastershausen

 
 

7 : 2

 

Torschützen für unser Team:

   
   Fritz Frey   Luca Olbermann  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

SG Ehrbachtal Ney – Sportfreunde Mastershausen 7:2 (4:1). Mastershausens Verantwortlicher Jan Vogt wusste gar nicht, was er zu der Partie sagen sollte, fand dann aber doch noch Worte: „Das war eines unserer schlechtesten Spiele. Wenn man bei diesem Ergebnis noch sagen muss, dass unser Torwart der beste Mann war, kann sich jeder ein Bild unserer Leistung machen.“ Bei Ehrbachtal erwischte die komplette Mannschaft einen Sahne-Tag.

Tore: 1:0 Felix Lenz (8.), 2:0 Eli Nicaj (12.), 2:1 Fritz Frey (22.), 3:1 Kai Kusber (34.), 4:1 Nick Mensch (41.), 5:1 Daniel Reisenhofer (75.), 6:1 Ben Bunzel (82.), 6:2 Luca Olbermann (85.), 7:2 Niklas Mayer (90.).

 

Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B Nord

 

Sportfreunde Mastershausen

 

SG Hausbay-Pfalzfeld/Brauns-horn/Bickenb. II

 
 

5 : 0

 

Torschützen für unser Team:

   
  Daniel Gewehr Florian Hoff Nico Span  
   
  Tim Schneiders Fritz Frey  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

Sportfreunde Mastershausen – SG Hausbay-Pfalzfeld/Braunshorn /Bickenbach II 5:0 (2:0). Das Spiel und das Ergebnis waren für Sportfreunde-Trainer Jörg Kabelitz schnell abgehakt: „Ich möchte gar nicht allzu sehr auf den Sieg eingehen, weil er hochverdient war, auch in der Höhe.“ Neben dem gehaltenen Elfmeter hatten die Hausherren nur eine brenzlige Situation zu überstehen, ansonsten sahen die Zuschauer auf dem Mastershausener Hartplatz Einbahnstraßenfußball. Kabelitz freute sich vielmehr über das Gesamtbild, das der neue Tabellenführer seit Saisonbeginn abliefert: „Die Mannschaft hat bis zur Winterpause in acht Heimspielen 24 Punkte eingefahren. Glückwunsch von uns als Trainerteam. Das geht nur, wenn alle so an einem Strang ziehen wie wir bisher.“

Tore: 1:0 Tim Schneiders (5.), 2:0 Daniel Gewehr (18.), 3:0 Nico Span (48.), 4:0 Florian Hoff (66.)5:0 Fritz Frey (81.).

Besonderheit: Gregor Gieselmann (Mastershausen) hält Foulelfmeter von Tobias Retzmann (60.).


Das Stadionheft "Sportfreunde Magazin" zum Spiel:

 

Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B Nord

 

SG Hambuch/
Kaifenheim

 

Sportfreunde Mastershausen

 
 

2 : 0

 

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

SG Hambuch/Kaifenheim/Brohl – Sportfreunde Mastershausen 2:0 (0:0). Die zweite Hälfte war die entscheidende der Partie. Nicht nur, weil Hambuch nach Wiederanpfiff seine beiden Treffer erzielte, sondern auch, weil es in dieser Phase Mastershausen überlegen war. „Erst war es noch ausgeglichen. Die zweite Halbzeit ging aber klar an uns. Wir waren läuferisch und spielerisch besser“, sagte Hambuchs Coach Tobi Gräf nach seinem Debüt als Chef an der Seitenlinie. Bei den Gästen sah der Verantwortliche Jan Vogt ein klassisches 0:0-Spiel, zumindest bis zum Gegentor. Er zog aber eine identische Analyse zu Gegenüber Gräf: „Hambuch kam besser aus der Kabine und hat aufgrund der zweiten Halbzeit nicht unverdient gewonnen.“

Tore: 1:0, 2:0 Matthias Becker (63., 74.).

Besonderheit: Gregor Gieselmann (Mastershausen) hält Foulelfmeter von Eric Schumacher (90.)

 

Fußball

Der Fußballkreis Hunsrück/Mosel hat die Ausgabe November 2019
des  "Fußballecho" herausgebracht.



Diese Ausgabe steht zum Download bereit.

Download Fußballecho
d


Fußball

Meisterschaftsspiel Kreisliga B Nord

 

Sportfreunde Mastershausen

 

FC Burgen

 
 

3 : 1

 

Torschützen für unser Team:

   
    Luca Olbermann Mark Etges Daniel Gewehr  

Bericht der Rhein-Zeitung zum Spiel:

Mastershausen übernimmt Tabellenführung

Nachdem Cochem II und Hausbay II am 14. Spieltag gepatzt haben, sind die Sportfreunde Mastershausen neuer Spitzenreiter in der Fußball-Kreisliga B Nord.  

Sportfreunde Mastershausen – FC Burgen 3:1 (2:1). Rein sportlich war das Duell schnell abgehakt. „Die Jungs auf dem Platz haben wieder alles gegeben. Mastershausen macht zwei glückliche Tore und in der zweiten Halbzeit den Sack nicht zu, ist aber ein verdienter Sieger“, sagte Burgens Coach Marco Pillig. „Wir haben uns dem Gegner angepasst, angefangen zu bolzen, aber verdient einen Arbeitssieg eingefahren“, meinte Sportfreunde-Trainer Jörg Kabelitz. Über den Auftritt von Schiedsrichter Sebastian Nicolay, der ihm während der Partie die Rote Karte zeigte, weil er eigener Angabe nach zu laut gewesen sei, hätte Kabelitz gerne harsche Worte verloren, ballte aber die Faust in der Tasche: „Ich weiß, was abgelaufen ist und hätte genug Gründe, etwas zu sagen. Aus Respekt vor dem Schiedsrichterwesen lasse ich das aber.“

Tore: 1:0 Luca Olbermann (12.), 2:0 Marc Etges (35.), 2:1 Marius Franzen (85.), 3:1 Daniel Gewehr (89.).


Das Stadionheft "Sportfreunde Magazin" zum Spiel:

 

Taekwondo

Hessische Meisterschaften 2019
- HTU Open 2 Taekwondo Poomsae -

Am 28.09.2019 fanden in Wiesbaden die diesjährigen hessischen Meisterschaften - "HTU Open 2 Taekwondo Poomsae" statt.

Über 160 Sportler aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg nahmen teil. Gestartet wurde auf 2 Flächen. 

Mit 5 Sportlern waren auch die Sportfreunde Mastershausen vertreten.


Kathrin Wagner (8. Kup) und Silas Buchholz (7. Kup)

Unterstützt und betreut wurden unsere Teilnehmer von Victoria Spengler (1. Dan) und Verena Diederichs (1. Dan).
 

Die Platzierungen im Überblick: 

Einzel:
Gold für Bastian Seibel (5. Kup)
Gold für Johanna Metzen (9. Kup)
Silber für Kathrin Wagner (8. Kup)
Bronze für Romy Weckmann (6. Kup)
Finalrunde: 6. Platz für Silas Buchholz (7. Kup)

Paarlauf:
Gold für Kathrin Wagner (8. Kup) und Silas Buchholz (7. Kup) Gold für Johanna Metzen (9. Kup) und Bastian Seibel (5. Kup)

In der Mannschaftswertung belegten wir mit unseren 5 Startern einen hervorragenden 6. Platz.

Wir gratulieren allen Teilnehmern für ein tolles Ergebnis und bedanken uns recht herzlich bei Verena und Victoria für die Betreuung unserer Talente.


Romy Weckmann (6. Kup)

 
 

Fußball

Vereinsdialog im Fußballverband Rheinland

Am 03.04.2019 fand in Mastershausen der 63. Vereinsdialog im Fußballverband Rheinland statt. FVR-Präsident Walter Desch, Geschäftsführer Armin Bertsch sowie Karlheinz Doerschel (Vorsitzender des Kreises Hunsrück-Mosel) und Thomas Schmittgen (Kreisschiedsrichterobmann Hunsrück-Mosel) waren bei den Sportfreunde Mastershausen e.V. zu Gast. Beide Seiten freuten sich über den konstruktiven und fruchtbaren Dialog auf Augenhöhe. Hier gibt's ein paar Impressionen von dem spannenden Abend.
 

 
 
 

Weitere Infos zum Vereinsdialog und zum Fußballverband Rheinland findet ihr auf den folgenden Internetseiten:

https://www.instagram.com/fvrheinland/
https://www.facebook.com/fvrheinland
https://www.fv-rheinland.de/
 


 
         
  Aktuelles
d


Interessiert an der neuesten Ausgabe von "Fußballecho"?

Hier können Sie es sich anschauen
oder auch downloaden.

Download Fußballecho





 
  Links

Tabellen unserer Fussballteams findet ihr unter: www.fussball.de

Tabellen unserer Tischtennismannschaft  findet ihr unter: https://www.ttvr.de/click-tt/

Homepage der Gemeinde Mastershausen:
www.mastershausen.de

 

Werde Fan der Sportfreunde
Mastershausen e.V. auf Facebook:


Sie sind Besucher Nr.

Counter